Herbstelegie

Alexander Blok
In schwerfälligem wechsel steigt ein herbsttag nieder,
schwerfällig kreist herab ein gelbes blatt,
die luft ist frisch, der tag wie glas so klar und glatt, –
die seel’ ergibt sich der verwesung wieder.
So wird er täglich älter. Jedes jahr,
wie wenn ein gelbes blatt zu boden kreiset,
wirkt alles, man erinnert sich, es scheinet,
dass vor’ger jahre herbst niemals so traurig war.