Werke und Tage

Hesiod

582–587

Wenn artischocken erblühn und zirpend eine zikade,
auf ein bäumchen gesetzt die klaren gesänge hinabgießt
von ihren flügeln – da capo – zur stunde sengenden sommers,
dann sind die ziegen am fettesten, und der wein ist am besten,
buhlerisch sind die frauen und willig, – kraftlos die männer,
da ihnen kopf und knie der stern des Sirius ausdörrt …