[Kein schlaf, erinnern und kein handeln]

Alexander Blok
Kein schlaf, erinnern und kein handeln.
Über den schwarzen häusern steht,
wie stöhnen, nacht-zerreißend, wandel
von osterglockenschlägen, spät.
Über der menschen-schöpfung – läuten
schlug hämmernd tief sie in den grund –,
über dem tod, gestank und leiden,
tönt es, bis seine kraft verstummt.
Über dem welten-unsinn, allen,
denen man nicht mehr helfen kann,
tönts, über eines mantels falten, –
den hattest heute nacht du an.