μετ-έωρος
2, ep. μετ-ήορος 2 (aus μετά und *ἀϝορος v. ἀείρω)
  1. in der Luft (eig. im Zwischenraum) schwebend, in die Höhe gehoben, in der Schwebe; bes. oben am Himmel, auf hoher See; von oben herab: ἀπὸ τοῦ μετεώρου; hoch gelegene Punkte, Erscheinungen am Himmel, Himmelskörper: τὰ μετέωρα.
  2. übertr.
    1. schwankend, ungewiss: πράγματα.
    2. aufgeregt, gespannt: Ἑλλάς.
    3. hochtrabend (v. Stil) Or.

Dichtungen

Nachdichtungen

Neue Texte

Wahn, Liebe, Iambus, Villanelle

Sapphische Strophe, Nacht, Einsamkeit, Winter

Hexameter, Strophenform, Nacht, Symphonie der Großstadt

Iambus, Meer, Symphonie der Großstadt

Iambus, Parodie, Witz, Nahrung, George

Trochäus, Untergang, Abend, Nacht

Hexameter, Distichon, Epigramm, Rätsel

Nahrung, Rondell, Trochäus

Parodie, Iambus, Witz, Herbst

Form und Inhalt