μετ-έωρος
2, ep. μετ-ήορος 2 (aus μετά und *ἀϝορος v. ἀείρω)
  1. in der Luft (eig. im Zwischenraum) schwebend, in die Höhe gehoben, in der Schwebe; bes. oben am Himmel, auf hoher See; von oben herab: ἀπὸ τοῦ μετεώρου; hoch gelegene Punkte, Erscheinungen am Himmel, Himmelskörper: τὰ μετέωρα.
  2. übertr.
    1. schwankend, ungewiss: πράγματα.
    2. aufgeregt, gespannt: Ἑλλάς.
    3. hochtrabend (v. Stil) Or.

Neue Texte

Die Freuden des Frühlings Kristijonas Donelaitis
Die Glocken H. P. Lovecraft
An die deutsche Sprache Ossip Mandelstam
Anthologia Graeca 9.577 Claudius Ptolemaeus
Anthologia Graeca 16.299 Antipater von Sidon